Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Startschuss für „JW Stream-Studio“

Am 18. April 2021 verfolgten Jehovas Zeugen in Reutlingen ihren ersten Kreiskongress als Livestream

Reutlingen – Jehovas Zeugen haben 2021 JW Stream–Studio veröffentlicht, eine neue eigene Website, mit der sogenannte Kreiskongresse (überregionale Gottesdienste) live übertragen werden können. Weltweit fanden am 6. und 7. März 2021 340 Kreiskongresse über JW Stream–Studio statt. Mehr als 500 000 Personen verfolgten das Programm.

Kurz nachdem die Pandemie begann, begann die Broadcasting-Abteilung der Weltzentrale mit der Entwicklung dieser Website. Das Ziel war, ein Werkzeug zu entwickeln, mit dem Tausende von Nutzern einen Livestream verfolgen können. Während der Entwicklung musste das Team einige herausfordernde Probleme lösen. Zum Beispiel muss die Website einfach zu bedienen sein, weil nicht jeder dieselbe Erfahrung mit Computern hat. Auch bei einer langsamen Internet-Verbindung muss die Website noch stabil laufen. Zusätzlich müssen genügend Server für den hohen Datenverkehr zur Verfügung stehen.

Am 18. April 2021 wurden bei dieser Premiere im Kreis 555 (Bereich Metzingen, Reutlingen, Sindelfingen, Calw) 2401 Anwesende gemeldet. (Hinweis: Ein Kreis setzt sich aus ca. 20 Ortsgemeinden zusammen.) Die genannte Zahl der Anwesenden stellt eine wesentliche Steigerung gegenüber den 1727 gezählten Anwesenden beim entsprechenden Kongress dieses Kreises im Vorjahr dar, der noch als Präsenzveranstaltung im Kongresssaal Reutlingen-Gönningen stattfand.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?