Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sommerkongress „Durch Glauben stark!“Sommerkongress „Durch Glauben stark!“

Weltweit virtuell vereint

Zum zweiten Mal veranstalteten Jehovas Zeugen 2021 ihren jährlichen Sommerkongress als weltweites virtuelles Großereignis – in über 240 Ländern und über 500 Sprachen

Unter dem Motto  „Durch Glauben stark!“ wurden an sechs Wochenenden im Juli und August Programminhalte, darunter Interviews, Videoberichte und Filme, weltweit gestreamt.

Neue Wege
Die traditionellen dreitägigen Sommerkongresse bilden für Jehovas Zeugen auch hierzulande seit über 100 Jahren ein religiöses Highlight. Vor der Pandemie fand dieses jährliche Event oft in großen Stadien oder Kongresshallen statt. Viele Zeugen Jehovas aus Baden-Württemberg fuhren darum beispielsweise jedes Jahr nach Stuttgart, um das Programm gemeinsam in der Schleyer-Halle oder der Porsche-Arena zu erleben. Auch der Kongresssaal in Reutlingen-Gönningen wurde viel genutzt. Doch die Pandemie unterbrach letztes Jahr diese Tradition unerwartet, sodass Jehovas Zeugen weltweit die etwa 6 000 geplanten Präsenzkongresse cancelten, um Infektionsherde zu vermeiden sowie um sich selbst und ihr Umfeld so gut es geht vor einer Ansteckung zu schützen. Sie planten in Rekordzeit einen ersten internationalen digitalen Kongress – mit großem Erfolg. Im letzten Jahr schalteten sich bis zu 20 Millionen Personen zu.

Jutta O. (84) aus einer der Gemeinden in Reutlingen erinnert sich gern an die ersten großen Kongresse, die sie persönlich mit ihrem Mann besucht hat. Z. B. der sechstägige internationale Kongress „Vereinte Anbeter“ 1961 auf der Festwiese im Stadtpark Hamburg. „Sonderzüge aus der ganzen Bundesrepublik fuhren nach Hamburg. Damals haben wir noch für anwesende Glaubensbrüder aus der DDR Regenkleidung in den Kaufhäusern gekauft, weil sie kein Westgeld dabei hatten.“ Anmerkung: Es war im Juli 1961 – kurz vor dem Berliner Mauerbau. Dieser Kongress, an dem über 88 000 Anwesende aus ca. 50 Nationen zugegen waren, ging wegen des vielen Regenwetters sprichwörtlich als „Schlammkongress“ in die Erinnerung vieler Zeugen Jehovas ein. Dagegen ist für sie der erste virtuelle Kongress in ihrem Leben eine echte Erleichterung gewesen. „Den Umgang mit dem Tablet habe ich glücklicherweise schon in den letzten Jahren gelernt.“ Auch ihrem Ehemann, der heute vollständig auf Pflege angewiesen ist, war es nun möglich, den gesamten Kongress zu verfolgen.

Kostenloser Download in über 500 Sprachen
„Der gemeinsame Glaube hat unsere Gemeinden hier in Reutlingen trotz der Herausforderungen im letzten Jahr stärker gemacht und zusammengeschweißt“ sagt Norbert König, Sprecher von Jehovas Zeugen in Reutlingen. „Wir sind zwar aufgrund der Pandemie räumlich getrennt, aber durch diesen Glauben fühlen wir uns weltweit vereint – auch virtuell. Wie jedes Jahr laden wir jeden dazu ein, dieses Highlight mit uns zu erleben.“ Alle Teile des Streams stehen zum kostenlosen Download in der eigenen Sprache zur Verfügung. Mehr Informationen sowie das komplette Programmheft und den Trailer zum Event gibt es auf JW.ORG, JW Broadcasting sowie der kostenlosen JW Library App für iOs und Android.

Link zum Programmheft:

https://www.jw.org/de/bibliothek/buecher/Kongressprogramm-2021/

Link Trailer zum Kongress:

https://www.jw.org/de/jehovas-zeugen/grosse-kongresse/2021-kongress-video/

Link Trailer zum Bibel-Drama über Daniel:

https://www.jw.org/de/jehovas-zeugen/grosse-kongresse/trailer-bibel-drama-daniel/

Link zum Programm:

https://www.jw.org/de/bibliothek/videos/#de/categories/2021Convention

Mehr zum Thema

Detaillierte Informationen und Videos zu Jehovas Zeugen kann man auf www.jw.org finden, z. B. das Video:

Das erwartet Sie in einem Königreichssaal.

  ‹‹       1/4       ››


Auskünfte über Zusammenkünfte und Kongresse in allen möglichen Sprachen findet man hier:

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?